Steuerfachangestellter, Bilanzbuchhalter, Steuerfachwirt (je m/w/d) gesucht:

Jetzt bewerben!

Ihr Vertrauen – Unsere Leistung

Im Mittelpunkt unseres Strebens als Steuerberater stehen Sie als Mandant aus dem Mittelstand und Handwerk, aus Dienstleistungsberufen und gemeinnützigen Organisationen.

Dort, wo Sie stehen, holen wir Sie ab.

In vertrauensvoller Zusammenarbeit mit Ihnen erarbeiten wir die für Sie passenden und gewünschten steuerlichen und wirtschaftlichen Lösungen. Wir betreuen Sie von der Finanz- über die Lohnbuchhaltung, den Jahresabschluss bis hin zur Unternehmensnachfolge.

Gemeinsam mit Ihnen und ggf. unseren Netzwerkpartnern entwickeln wir Ihre neue Unternehmensstrategie, Ihre neue Gesellschaftsform oder Ihre letztwillige Verfügung.

Langjährige Erfahrung, ständige Weiterentwicklung durch Fortbildung und Anpassung an die sich laufend verändernden Rahmenbedingungen sowie persönlicher Einsatz für Sie sind die Basis unserer Dienstleistungen. Dabei nehmen wir durch Veröffentlichungen in Fachzeitschriften und durch Vorträge auch an der Diskussion zur Fortentwicklung des Steuerrechts aktiv teil.

Christel Fries

Die in 1962 im Gelbachtal geborene Christel Fries wohnt in Montabaur. Ihr „Handwerk“ hat sie von der Pike auf gelernt. Nach der im Jahr 1981 abgeschlossenen Prüfung zur Steuerfachangestellten legte sie im Jahr 1989 erfolgreich die Bilanzbuchhalter-Prüfung ab. Seit 2003 ist Christel Fries Steuerberaterin. Um auch im betriebswirtschaftlichen Bereich topfit zu sein, absolvierte sie im Jahr 2005 die Controller-Prüfung.

Vom 01.04.1996 bis zum 31.12.2015 arbeitet Sie mit Johannes Paul zusammen, seit dem 01.01.2004 als Partnerin. Seit dem 01.01.2016 ist sie Inhaberin der Kanzlei. Kooperationspartner der Kanzlei ist Diplom-Finanzwirt Steuerberater Lars Junghänel.

Tel. +49 (0) 26 02 / 15 55-18
fries@steuerbuero-fries.de


Sponsoring und Umsatzsteuer: Keine Klarheit
StiftungsBrief 11/2011, S. 203


Sponsoring und Umsatzsteuer – Keiner weiß Bescheid
Gastkommentar www.stiftungsrecht-plus.de vom 26.08.2011


Zusammenarbeit von selbstständigen Bilanzbuchhaltern und Steuerberatern:
Nun hat der BGH gesprochen
(mit K. Jan Schiffer)
BC 07/2011, S. 318.


Berufsrecht der Steuerberater:
Neue Berufsordnung der Steuerberater
(mit K. Jan Schiffer)
BC 03/2011, S. 118.


Berufsrecht der Steuerberater:
Neues zur Zusammenarbeit mit Bilanzbuchhaltern – Steuerberater lenken ein und erneuter Verstoß gegen Art. 12 GG
(mit K. Jan Schiffer)
BC 10/2010, S. 460.


Pauschale Aufwandsentschädigungen oder sonstige Vergütungen an Mitglieder des Vorstands einer Stiftung
Gastkommentar www.stiftungsrecht-plus.de
vom 20.01.2010


Berufsrecht der Steuerberater:
Möglichkeiten der „Zusammenarbeit“ mit selbstständigen Bilanzbuchhaltern
(mit K. Jan Schiffer)
BC 07/2010, S. 296.


Ersatzerbschaftsteuer und „sale and lease back“ – eine Skizze zu aktuellen Fragen der Familienstiftung
(mit K. Jan Schiffer)
ZErb 2006, S. 115.


Treuhandvermögen. Gestaltungen auf dem Prüfstand
Erbfolgebesteuerung 1/2006, S. 15.

 


In folgenden Publikationen ist Christel Fries Mitautorin:


Die Stiftung in der Beraterpraxis
zerb Verlag
3. Auflage (Mitautorin)


StiftungsBrief – Steuern – Verwaltung – Recht
Der Informationsdienst für Stiftungen und ihre Berater
IWW Verlag


ZErb – Zeitschrift für die Steuer- und Erbrechtspraxis

Zerb-Verlag


BC Zeitschrift für Bilanzierung, Rechnungswesen und Controlling
Verlag C. H. Beck